HOME BAND EVENTS SONGLISTE BILDER KONTAKT IMPRESSUM
Slipstream  ist eine ClassicRock-Cover-Band aus Wolfsburg und Umgebung, deren Mitglieder mit der Musik der 60 / 70er Jahren groß geworden sind. Interpretiert werden vorwiegend bekannte Rock-Classiker von STATUS QUO, BEATLES, STONES, CLAPTON, J.J. CALE, CCR, COCKER usw. Daher auch der Name  Slipstream , was soviel bedeutet wie “Windschatten”. Im “Windschatten” jener Bands bewegt sich  Slipstream  musikalisch. Ab 2014  gab es einige Umbesetzungen. Unsere aktuelle Formation:
Achim - Keyboards, Vocals Nach längerer Pause wieder bei  Slipstream  dabei.
Dirk - Drums, Vocals Ich habe ab Ende der 70er Jahre in mehreren kleinen Bands getrommelt. Zum 40. Geburtstag bekam ich ein neues Schlagzeug geschenkt. Nach längerer Pause juckte es mir wieder in den Fingern und ich wollte es nochmal wissen... Die Jungs von  Slipstream  suchten gerade einen neuen Drummer. Der Musikstil  gefiel mir.
Claus-Jürgen  - Gitarre, Vocals Eigentlich wollte ich als Jugendlicher Klavier spielen, aber aus finanziellen Gründen war leider nur Gitarre drin. Meine erste, mit weißem Vinyl bezogene Höfner-Gitarre stotterte ich mühsam von meinem kleinen Taschengeld ab. Mein Freund Egon nahm damals Gitarren-Unterricht. Er brachte mir dann die Dinge bei, die er zuvor gelernt hatte. Ich spielte dann in mehreren Tanz-Kappellen, hatte aber bald keinen Bock mehr auf Tanzmusik und gründete deshalb zusammen mit meinem Bruder die Rock-Band “RO2”. In der Musikschule Detmerode formierten wir eine Band, aus der sich später  Slipstream  entwickelte.
 Hans  -  Bass  Ich bin bei  Slipstream  neu eingestiegen.  Eigentlich bin ich Keyboarder, spiele aber hier den Bass.   Bin auch noch in anderen Formationen aktiv.                                            
Peter - Gitarre, Vocals, Mundharmonika Als ich 1963 “Twist & Shout” der Beatles hörte, hat es mich umgehauen! Mit Schulfreunden aus Gifhorn, Didderse,Calberlah und Osloß gründeten wir die Band “Willi’s Blues Group”. Mit einem Kredit kauften wir Instrumente. Ich bekam die eiförmige Vox-Gitarre MK3 (bekannt durch Brian Jones). Dazu einen Fender Twin-Reverb, auch heute noch einer der besten Amps. Danach (!!!) brachte ich mir selbst einige Akkorde bei. 2004 las ich im VW-Mitarbeiter-Portal eine Annonce. Gesucht wurde ein Gitarrist. So kam ich dann zu  Slipstream.